Wenn das Housekeeping zwei Mal klopft… Bisher gab es auf den Schiffen der AIDA-Flotte nur morgens einen Kabinenservice, bei dem die Kabine gereinigt und aufgeräumt wurde. Was es bisher nicht gab: Den bei den meisten anderen Reedereien üblichen „Turn-Down-Service“, also das Vorbereiten der Kabine auf die Nacht. Das hat sich nun zumindest auf der AIDAstella geändert. Daniela ist im Moment mit dem Schiff unterwegs, und sie hat mir geschreiben, dass es seit gestern einen sogenannten „Gute-Nacht-Service“ gibt.

Ab heute wird das Housekeeping jeden Abend bei Ihnen an der Tür klopfen und die AIDA Heute auf Ihr Kopfkissen legen. Zusätzlich werden wir Ihre Kabine in eine gemütliche Abendstimmung bringen, damit Sie sich rundum wohlfühlen.

Neu bei AIDA - zumindest auf der AIDAstella gibt es nun einen "Gute-Nacht-Service" auf den Kabinen. Foto: Daniela Windeler

Neu bei AIDA – zumindest auf der AIDAstella gibt es nun einen „Gute-Nacht-Service“ auf den Kabinen. Foto: Daniela Windeler

Letztlich kein großer Akt – aber eben eine nette Geste. Und: Die Wettbewerber (allen voran TUI Cruises) machen das schon immer so. Was es offenbar noch nicht zu geben scheint: Ein Betthupferl aus Schokolade – was aber bei den Kalorienmengen, die man im Laufe des Tages zu sich nimmt, auch durchaus verzichtbar ist.

Nach Angaben von AIDA Cruises handelt es sich bei dem „Gute-Nacht-Service“ um einen Test auf mehreren Schiffen der Flotte. Am Ende der Testphase wird entschieden, ob der Service dauerhaft angeboten wird.

Bestelle den Morrletter!

Kein Video mehr verpassen, Spannendes aus der Kreuzfahrtwelt und tolle Schnäppchen - jeden Sonntag neu!